top of page

TOP Tipps - Wie Sie richtig entrümpeln

  1. Ordnung durch Kartons

Zufällige Markennennung - Werbung ohne Auftrag

Entrümpeln bedeutet nicht, alles in den Abfall zu werfen. Viele Gegenstände oder Kleidungsstücke, können vielleicht andere gut gebrauchen.


Beschriften Sie Ihre Kartons zum Entrümpeln


Z.B. Kleiderkreisel oder Flohmarkt, Verschenken, Müll, Elektroschrott, Enkel oder Reparieren - Ihnen fällt bestimmt noch mehr ein...


Falls Gegenstände nicht mehr reparabel sind, landen Sie in den Müll.


Die Dinge die Sie verkaufen möchten - finden auf jeden Fall neue Besitzer - und falls Sie nicht auf den Flohmarkt ausstellen möchten, dann halt Ebay Kleinanzeigen oder andere Online Marktplätze für Selbstabholer.



 

Mit System entrümpeln


Fangen Sie mit den Schubladen an und arbeiten Sie sich weiter zu den Oberflächen vor.

Misten Sie den Keller und Dachboden aus. Gegenstände von verstorbenen Familienmitgliedern oder ausgezogenen Kindern können zur Belastung werden und verhindern, dass man einen Neuanfang startet.



 

Unterstützung von einer Entrümpelungsfirma in Berlin


Entrümpeln ist nicht leicht. Ein Haushalt ist immer mit Emotionen verbunden. Deshalb ist es immer schwierig eine abschließende Auswahl zu treffen, was in den Müll könnte und was nicht. Wer Probleme hat, diese Entscheidungen zu treffen - sollte einen Entrümpelungsprofi zu Rate ziehen - wir unterstützen Sie dabei, die richtige Wahl zu treffen.



 

Verdopplungen vermeiden


Unsere Regel: Für jedes neue Gerät oder für jeden neuen Gegenstand muss der alte weichen. Das hat den Nutzen, dass man sich wirklich fragen muss: Brauche ich den neuen Mantel wirklich?

38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page